Home

40m bandplan

Latest ARRL Band Plan Updates Proposed • AmateurRadio

Kurzwellen-Bandplan Schmalband-Sendearten für schwächste Signale siehe NOTIZEN. IARU Region 1 Gültig ab 1. Juni 2016 Editiert von DK4VW FREQUENZ-SEGMENT (kHz) MAX. BANDBREITE (Hz) 18068 - 18095 200 CW 18086 kHz - QRP Aktivitätszentrum 18095 - 18105 500 Schmalband-Sendearten Digimode. Bandplan 40m Band (Amateurfunk) von . Das 40-Meter-Band oder 7-MHz-Band umfasst auf Kurzwelle die Frequenzen von 7,0 MHz bis 7,2 MHz in den ITU-Regionen 1 und 3 bzw. den Bereich von 7,0 MHz bis 7,3 MHz in der ITU-Region 2. Es ist primär dem Amateurfunkdienst zugewiesen und nach der ungefähren Wellenlänge benannt. Frequenzbereich : max. Bandbreite: Nutzung: 7,000-7,040 MHz: 200 Hz: CW. HF Bandplan. Go to HF Bandplan. Print This Page Updated on January 3, 2020 . Materials on this website may be subject to copyright. International Amateur Radio Union for Radio Amateurs. Regional Band Plans; Committees & Working Groups; How IARU Works; Radio Regulators. About IARU; IARU Member Societies; Regional Band Usage; Media and Public. About Amateur Radio; About IARU; Amateurs. The 40-meter band was made available to amateurs in the United States by the Third National Radio Conference on October 10, 1924, and allocated on a worldwide basis by the International Radiotelegraph Conference in Washington, D.C., on October 4, 1927. For many years, the portion of the band from 7.100-7.300 MHz has been allocated to short wave broadcasters outside the Americas, and not.

Bandplan: Stand 06/2014 144.160-144.180 144.138 MGM (PSK 31 etc.) Zentrum der Aktivitäten Telegrafie und SSB Telegrafie, MGM, SSB 144.490-144.500 Bakenbereich, kein Funkbetrieb Schutzbereich All Mode 144.800-144.9875 Digital Mode, einschl. autom. Stationen 144.630- 144.660 Lineartransponder Ausgang 144.660- 144.690 Lineartransponder Eingang MGM, Packet Radio Telegrafie 145.194-145.206 144.360. The American Radio Relay League (ARRL) is the national association for amateur radio, connecting hams around the U.S. with news, information and resources

Bandplan 40m Band (Amateurfunk) - DL7J

NNoo - Exo - The realy trilogy star wars web page standby

Neuer 40m-Bandplan IARU Region 1 (ab 01.04.2009) Mit dem Abschalten von Rundfunksendern im Bereich von 7.100 bis 7.200kHz ab dem 01.04.2009 wurden folgende Änderungen in der IARU Region 1 im 40m-Bandplan vorgeschlagen: Der Telegrafie Bereich umfasst jetzt den Bereich von 7000 bis 7040. Der Bereich für die schmalbandigen Digitalbetriebsarten wurde zwischen 7040 und 7050 angesiedelt. Hier. Der Bandplan in der IARU-Region 1 sieht wie folgt aus: Frequenzbereich Bandbreite Nutzung 3,500-3,510 MHz 200 Hz CW, bevorzugt interkontinental 3,510-3,560 MHz 200 Hz CW, bevorzugter CW-Contestbereich, Aktivitätszentrum 3555 kHz 3,560-3,570 MHz 200 Hz CW, niedrige Sendeleistung (bis 5 Watt), contestfreier Bereich, Aktivitätszentrum 3560 kHz 3,570-3,580 MHz 200 Hz Schmalband, Digimode. IARU Bandplan 70 MHz Stand 2014 (zum vergrößern anklicken IARU Bandplan Originalseite) Offiziell wurde das 4m Band in Deutschland von der Bundesnetzagentur (BNetzA) bisher nur in den Jahren 1957-1959 (damals Ober-Post-Direktionen der Deutschen Post) und 2014 (02.07-31.08) // 2015 (29.04-31.08) // 2017 (17.05. - 31.08.) // 2018 (02.05. - 31.08.) // 2019 (19.12.2018 -31.12.) // 2020 (19.12. 15 Responses to 40m bandplan confusion Brian GM4XQJ: 26 December 2010 at 11:11 UTC. I cannot understand why someone should say that they were not aware of the bandplan changes. It was well covered in RadCom and other magazines. The bandplan was changed at the request of EU data operators, so why will they now not move. As radio amateurs it is our duty to be up to speed with bandplans and.

ON3JT | Blog and website of a Belgian ham radio operator

HF Bandplan International Amateur Radio Union (IARU

  1. 33 cm (902-928 MHz) Bandplan 902-904 Weak signal, narrow bandwidth 902-902.8 SSTV, FAX, ACSSB, Experimental 902.8-903.1 CW 902.8-903.05 Moonbounce 903.07-903.08 Beacons 903.1-903.4 SSB, Weak Signal 903.1 National Calling Frequency 903.4-903.8 Linear translators 903.8-904 Experimental beacons 904-906 Digital 906-907 FM Simplex 906.5 National FM Calling Frequency 907-910 Repeater inputs 910-916.
  2. BANDGRENZEN / BANDPLAN Diese Zusammenfassung der Amateurfunk-Bandpläne dient als Hilfestellung für Funkamateure in Österreich. Die detaillierten Regelungen für den Funkbetrieb, den Betrieb von Amateurfunkrelais und Amateurfunkbaken und die detaillier-ten Bandpläne können im IARU-R1 VHF-Handbuch nachgelesen werden. Die aktuelle Version vom VHF-Handbuch kann auf der Homepage vom ÖVSV UKW.
  3. Das 10-Meter-Band ist ein Frequenzband im Kurzwellenspektrum.Es befindet sich im Frequenzbereich von 28 MHz bis 29,7 MHz und bildet den Übergang von den Kurzwellen zu den Ultrakurzwellen. Atmosphärische Störungen (wie Gewitter) machen sich nur selten bemerkbar, wohl aber künstliche Störungen durch z. B. Zündfunke
  4. The HF RTTY sub-band boundaries are defined and limited by your license. Below are approximations of normal operating RTTY sub-bands world-wide
  5. Es liegt damit zwischen dem 80m und dem 40m Band und kann hier eine interessante Lücke schließen. Es ist geeignet, um sowohl tagsüber als auch nachts NVIS-Verbindungen zu ermöglichen. Diese speziellen Verbindungen (ich werde in einem eigenen Artikel noch darüber berichten) ermöglichen in einem näheren Umkreis Funkverbindungen per Raumwelle auch in bergigem bzw. hügeligem Gelände.
  6. Ausbreitungsbedingungen. Die Tagesdämpfung durch die D-Schicht ist relativ gering, daher lassen sich rund um die Uhr zu allen Jahreszeiten DX-Verbindungen aufbauen, auch wenn andere DX-Bänder (wie das 10-m-, 12-m-und 17-m-Band) bereits nicht mehr brauchbar sind.. 30-Meter-Amateurband Bandplan. Der Amateurfunk-Bandplan sieht in der IARU-Region 1 wie folgt aus

40-meter band - Wikipedi

The frequencies in the bandplan are understood as transmitted frequencies (not those of the suppressed carrier!) ( # ) ( ## ) CW OUT OF BAND: available at 5 MHz under domestic (ITU-R article 4.4) permissions. Local nets and long rag chew QSOS should not use the WRC-15 allocation at 5 MHz but should instead make use Contests Member societies are encouraged to publish contest operating se. 40m Band 7000 - 7200 kHz: Band: kHz: Hz: Mode: Info: 40m: 7000 - 7025: 200: CW: bevorzugter CW-Contestbereich: 7025 - 7040: 200: CW: 7030 kHz - CW QRP Aktivitätszentru

PSK, RTTY, MFSK, JT65, JT9, FT8, FT4 & JS8CALL Frequencies - SV1GRB Amateur Radio websit 241 - 250 GHz Bandplan Frequenz [GHz] Maximale Bandbreite Betriebsart Nutzung 241,000 - 248,000 Alle 248,000 - 248,001 Alle Schmalband-Modes Satelliten-Funkbetrieb 248,001 - 250,0 Alle Bevorzugter Bereich Status: Sekundäre Zuweisung Leistungsstufe: A ISM-Bereich: 244 - 246 GHz 275 - 3000 GHz Bandplan Die Erweiterung des 40-m-Bandes um 100 kHz bis 7200 kHz veranlasste die letzte IARU-Region-1-Konferenz, den Bandplan zu ändern. Die Obergrenze des exklusiven Bereiches für Telegrafie wurde von 7035 auf 7040 kHz verschoben. Zurzeit wird aber noch viel Aktivität mit z.B. PSK31 gemäß altem Bandplan unterhalb 7040 kHz festgestellt. Jetzt ist der gesamte Bereich zwischen 7040 und 7050 kHz für. Bandplan 40m nach Empfehlung der IARU Region 1 Segment max Bandbreite Betriebsart Nutzung / Aktivitätszentren max Bandbreite Betriebsart Nutzung / Aktivitätszentren 7.000 - 7.025 200 Hz CW Contest bevorzugt 7.025 - 7.035 7.035 - 7.038 500 Hz Schmalband Digimode 7.038 - 7.040 500 Hz Schmalband Digimode (auto) 7.040 - 7.043 2700 Hz alle Digimode (auto) 7.043 - 7.047 7.047 - 7.050 500 Hz. Updates to the standard will first be implemented in the 40m bandplan, so it is a good idea to have a look at this example file on the development branch. This project is maintained by G. Ziegenhain Hosted on GitHub Pages — Theme by orderedlis

Click here for link to worldwide SSTV frequency list. For the 5MHz 60mtr ham band Click HER HF bands. The HF bands are by far the most popular bands in the amateur service. Local contacts and world-wide propagation are all possible at almost anytime with careful selection of the right frequency for the time of day, time of year, and current state of the sunspot cycle Bereich im IARU-Bandplan von 2002 ist 50 - 52 MHz; CW: 50 - 50,1 MHz 2.) Klasse E bis 31.08.2006 nur 2m, 70cm und 3cm mit < 10 W EIRP. Neue Bänder und Leistungen ab 01.09.06. BEMFV-Anzeige muss bei der BNetzA vorliegen! 3.) ISM-Bereich = 433,05-434,79 hat Sekundär-Zuweisung, Störungen des Amateurfunkbetriebes müssen aber hingenommen werden. 4.) 137,4 - 137,6 kHz Digimode (CW erlaubt, aber. Hinweis: Bitte beachten Sie, dass der Bandplan der IARU-Region 1 die folgenden Bandbereiche bevorzugt für Morsetelegrafie (CW) vorsieht: CW - Morsetelegrafie. 1.810-1.838, 3.500-3.570, 7.000-7.040, 10.100-10.130, 14.000-14.070, 18.068-18.095, 21.000-21.070, 24.890-24.915 und 28.000-28.070 kHz. Digimodes sind in diesen Bandabschnitten nicht erwünscht. Dennoch wird die folgende Übersicht auch. Bandplan between 7050-7060 is Digital (wide 2700), phone and CW This will affect only what you see in Log4OM, because Log4OM reads the bandplan and shows the probable emission type using the bandplan. What you're spotting is only the frequency If you want to change, get the file bandplan_r1.xml, copy to new file bandplan_r1_user.xml and edit the bold values to 7060. <BandPlanRange> <Band>40m.

Added support for user defined bandplan (added support for _user suffix) [FIX] Application deadlock during idle time should be fixed [FIX] CQ/ITU zone import from ADIF fixed when counterpart data are not available on search engines. [FIX] Award Confirmation import routine fix on date recognization [FIX] 000329: Saved filters don't work on re-load [FIX] 000325: Fixed POTA export from. Besonders tagsüber vom Berg, scheinen 20m und 40m die perfekten Bänder zu sein. Dies ist der Grund, warum ich nun die Amateurfunkprüfung zur Klasse A ablegen werde. Wenn alles klappt, hört man mich im März 2016 mit einem DL- oder DK-Prefix. Bis dahin fahre ich die 100km nach Belgien, dort darf ich mit meine deutschen Amateurfunk Klasse E im Rahmen der CEPT-Novice als ON/DO1JC/P auch auf. This bandplan shows which frequency ranges in the respective modes should be used by radio amateurs. Last activ queries: K4AX (TX) JG8NQJ/JD1 (RX) JQ1VOH (TX) Show signals Sent by Rcvd by SFI: 74 - SSN: 14 - A.

Bandpläne - DAR

-40m-Primärzuweisung und weitestgehend exklusiv: 10.100 MHz. 10150 MHz-29m-Sekundärzuweisung: 14.000 MHz. 14350 MHz-20m-die ersten 250kHz exklusiv, der Rest partagiert: 18.068 MHz. 18168 MHz-16m-Sekundärzuweisung: 21.000 MHz. 21450 MHz-15m-Primärzuweisung und weitestgehend exklusiv: 24.890 MHz. 24990 MHz-12m-Sekundärzuweisung : 28.000 MHz. 29.700 MHz-10m-Primärzuweisung und weitestgehend. Bandplan 40m Band (Amateurfunk) Suche nach: Neueste Beiträge. Mit dem Motorrad zum Nordkapp; Mein mcHF Klon - RS918; Dreetzsee Feldwoche 2020; Meine BMW F800 GS - Verkauft - Vermisst; Meine ersten 6m Verbindungen; Schlüsselwörter. 6m Band (1) AFU (12) Alpen (1) Amateurfunk (2) Bandplan (6) Bandplan 50Mhz (1) Betrug (1) Bilder (1) Bilder sichern (1) BMW (4) dann doch nicht (1) DD4FK (1. 40m. 7190,0 DIGVOICE 30m. 10100,0 1.839, 3.596, 7.045, 10.142, 14.067 (20 m ist nicht Bandplan konform), 18.098, 21.100, 24.916, 28.127 kHz. Software: SIM31; Sound und Wasserfallbild : MFSK-16, MT 63, OLIVIA, RTTY, THROB usw.RTTY oder Radio Teletype ist ein FSK-Modus, der länger als jeder andere digitale Modus verwendet wird (mit Ausnahme von Morse-Code). RTTY ist eine sehr einfache.

Amateurfunkband - Wikipedi

HF Bandplan Stand 11/2002; OE7AAI Ver. 1.1 Frequenz- segment [kHz] Bbrei-te [Hz] Sendeart L-Klasse Sta 160m 1 810 - 1 830 200 CW A S 1 830 - 1 838 200 CW A S 1 838 - 1 840 500 Digimodes (ohne Packet), CW A,B S 1 840 - 1 842 2700 Digimodes (ohne Packet), SSB Fonie, CW A,B 40 m - Band . 7050 kHz - 7200 kHz alle Betriebsarten. Aufgrund der guten, wenn auch durch die D - Schicht tagsüber gedämpften Ausbreitungsbedingungen auch Europa-Band genannt.; Ausbreitungsbedingungen. Tags : Gute Bedingungen für NVIS am Tage, besonders bei hoher Sonnenaktivität. Tote Zonen ohne, wenn Antenne nicht nach NVIS aufgebaut, ca. 100 km sonst Reichweiten bis 1000 km. Bandplan: Die Funk-Bänder. Den Funkamateuren steht ein breites Spektrum von Frequenzen zur Verfügung, aufgeteilt in mehr oder weniger schmale Bänder. Jedes dieser Bänder hat andere, für sich interessante Eigenschaften. Als Kurzwellen werden grob die Frequenzen von 3 bis 30 MHz bezeichnet, als Ultrakurzwellen schlicht das, was darüber liegt. Je nach ihrer Lage im Frequenzspektrum kann ein. KW Bandplan Der Bandplan ist für alle Funkamateure in Deutschland verbindlich, ungeachtet der Clubzugehörigkeit! Siehe Rechtsgrundlage der RegTP

Band Plan - ARR

Funk-Amateur-Club Basel FACB. 40m Band 7000 - 7200 kHz: Band: kHz: Hz: Mode: Info: 40m: 7000 - 7025: 200: CW: bevorzugter CW-Contestbereic Unbedingt einzuhalten ist der 50-MHz- Bandplan . Im Bakenbereich bis 50,080 MHz darf, auch im eigenen Interesse, nicht ge- funkt werden. 50,080 bis 50,100 MHz ist ausschließlich für CW reserviert, 50,100 bis 50,130 MHz für interkontinentalen Ver- kehr in. 28MHz. 10 Metres, 28.0 - 29.7MHz. 10 metres is by far the widest of the HF bands and can seem very empty during the years of sunspot minima. However, there is often propagation to somewhere at many times, so it's always worth checking and calling

Band Plans & Information : Radio Society of Great Britain

Band: Anfang: Ende: Bandbreite: Center QRG: 160m: 1810: kHz: bis: 2000: kHz: 190: kHz: 1905: kHz: 80m: 3500: kHz: bis: 3800: kHz: 300: kHz: 3650: kHz: 60m: 5351,5. XML Bandplan - Structured Amateur Radio Bandplan Posted: June 2, 2013 | Author: gerolfziegenhain | Filed under: Ham Radio | Leave a comment. As of today bandplan information for amateur radio is accessible in form of various spreadsheets, PDFs or even in Wikipedia. Of course this differs from country to country. Depending on the source, the bandplan may be outdated and it can be challenging. Bisher war 7.035 KHz das 40m Aktivitätszentrum für PSK und 7.037 KHz für z.B. MFSK. Ich kann bisher nicht feststellen, dass die Aktivitäten sich verlagert hätten. Gibt es noch keine neuen (offiziellen) Regelungen. 73 Charly [/b] Nach oben. dl6ock Normaler Benutzer Beiträge: 353 Registriert: Sa 15. Jul 2006, 16:27. Re: Neuer Bandplan PSK31 auf 7035. Zitieren; Beitrag von dl6ock » Mi 8.

Bandplans

  1. Bandplan 40m Author: DF8FE Subject: IARU Region1 Bandplan Created Date: 4/15/2002 8:37:29 AM.
  2. Create Your Own Bandplan. The purpose of the efforts here are to give SDR users the ability to identify signals and bands with greater ease than before. With a basic file provided it gives users anywhere the ability to assign a bandplan to their regional or personal needs, which can then be shared with the greater SDR community if desired. It.
  3. 3.5MHz. 80 Metres, 3.5 - 3.8MHz. During the day, absorption in the D-layer of the ionosphere limits contacts to a few hundred miles, but at night and especially in winter when noise levels are lower, it offers worldwide DX possibilities
  4. Zum Beispiel sei der Bandplan des 80m Bandes herausgegriffen: Dieser Ausschnitt zeigt das 80m Band wie im ÖVSV Papier Jedoch muss faiererweise auch angemerkt werden, dass dass DATA-Segment in der Darstellung des 40m Bandes breiter dargestellt ist als es den Proportionen entsprechen würde. Möglicherweise um das Wort DATA in selber Größe wie auf den anderen Bändern unter zu bringen.
  5. ähnlich wie bei der NVIS der Widerstand ist bei dieser Antenne wohl auch die Steilstrahlung. Aber hier kommt es ja auch nicht darauf an eine gute Antennenform zu finden, sondern etwas nachzubauen, was schon publiziert ist
  6. Bandplan Data. Band Plan Update Latest news (Most recent items at the top) New Licence Conditions The main outcome of the new ACMA licence conditions is that restrictions on operating modes and bandwidths have been removed on most bands (but not all - refer to the LCD for details). This change has not necessitated any band plan changes. However there have been some changes to wording in the.

No rigid bandplan is proposed for the 136kHz band, but amateurs are asked to work within the following conventions, giving long-distance communications and experimentation priority. 135.7-136.0 Station Tests and transatlantic reception window 135.900-135.980kHz preferred transatlantic window for Europe to North America transmissions of very slow telegraphy (CW)(QRSS) 136.0-137.4 Telegraphy (CW. 40M. 7070 (most popular) 7040 (Europe) 7028 (Japan) 30M. 10138-10142. 20M. 14070. 17M. 18100. 15M. 21070. 12M. 24920. 10M. 28120. 6M. 50290 (USA) 50250 (Europe) Almost all of these are the transceiver settings for USB operation, so most PSK signals are within the 3 kHz above these frequencies. (80M operation tends to be both above and below 3580, and there's always W1AW's code practice to. 7-MHz-Bandplan: DARC-Vorschlag für Cavtat. Sonstige Fragen zur HF-Technik. Antworten. Druckansicht; Suche Erweiterte Suche. 5 Beiträge • Seite 1 von 1. dl6ock Normaler Benutzer Beiträge: 353 Registriert: Sa 15. Jul 2006, 16:27. 7-MHz-Bandplan: DARC-Vorschlag für Cavtat. Zitieren; Beitrag von dl6ock » Mo 30. Jun 2008, 15:44. Hallo,.

60m / 40m Compact fan-dipole. 40m and 60m fan dipole. If you already have a 40m dipole, say an inverted V, you can easily add the legs for a 60m dipole directly on to the feedpoint. Some fiddling will be required for the antenna lengths, but adding a compact 60m antenna should be pretty simple. Essentially, each leg should be approximately 14m long in length, just a little bit longer than a. Ergänzung: Wenn man sich den japanischen KW-Bandplan ansieht, dann erkennt man, dass nicht das ganze 80-m-Band von 3,5 - 3,8 MHz den japanischen Funkamateuren zur Verfügung steht, sondern manche Frequenzbereiche gesperrt sind, so z. B. von 3575 -3599 kHz 1. Recommended new IARU Region 2 Bandplan Chart. KQ6XA_IARU2_New_Bandplan_ARRL_2010.txt 2. Old IARU Region 2 HF Bandplan Recommended Changes 160m-80m 160m80mKQ6XA_IARU2.jpg 3. Old IARU Region 2 HF Bandplan Recommended Changes 40m-17m 40m17mKQ6XA_IARU2.jpg 4. Old IARU Region 2 HF Bandplan Recommended Changes 15m-10m 15m10mKQ6XA_IARU2.jpg BONNIE.

Da es keinen Bandplan für 630m gibt, hier für Einsteiger ein Das kommt darauf an, was im Bandplan steht: PEP oder ERP. Kleine Störungen schon im Bereich um 10m, die zentimeterweise kommen und Band. LW 160m 80m. 40m 30m 20m 17m. 15m 12m 10m 6m. 2m 70cm. 23cm Bereich. 135, 7-137, 8 k. H z. 1, 81-1, 95 M. H z. 3, 5-3, 8 M. H z. 7, 0-7, 2 M. H Frequenzen und Bandpläne-Lang-und Kurzwelle. 10 m. IOTA Irish fixedfixed 60m channel (canno QSY) Japan Digital Window JT-65 JT65 JT65-A JT65A JT6M JT9 K6YR Kansas Weather Net Kentucky Friday Night RagChew Kentucky Phone Net (Evening Net) Kentucky Phone Net (Morning Net) KG-STV Knotheads Net Land Rover net Little Red Barn Net Local and Provincial SSB nets Local FM Simplex - General Conversation Lower Common Lower Ragcew light usage Mabuhay DX. KW-Bandplan IARU Region1. Ausbreitung 160m Band: Nach Sonnenuntergang sind Reichweiten von mehreren 1000 km möglich, da die D-Schicht der Ionosphäre vollständig verschwunden ist und nun eine Reflexion im unteren Bereich der F-Schicht stattfindet. Die nahe der Erdoberfläche gelegene D-Schicht dämpft die Raumwellen am Tage, wodurch geringere Reichweiten erzielt werden. 160m Band 1810.

- Verbesserungen für den alten 40m Bandplan 7,0 - 7,1 MHz und auch - für den neuen 40m Bandplan 7,0 - 7,2 MHz. Danke. Bilder. anpassung.png. 12 kB 780×257 1.268 01-SFE 7.02MC-Durchgangsmessung.png. 45,69 kB 1.280×800 1.061 02-SFE 7.02MC-Reflexionsdämpfung.png . 42,27 kB. 160-Meter Band Als 160-Meter-Band bezeichnet man den Frequenzbereich von 1,8 MHz bis 2,0 MHz. Er liegt im Mittelwellenspektrum. Der Name leitet sich von der Wellenlänge dieses Frequenzbereiches ab. Nach Sonnenuntergang sind Reichweiten von mehreren 1000 km möglich, da die D-Schicht der Ionosphäre vollständig verschwunden ist und nun eine Reflexion im unteren Bereich der F-Schicht.

IW2MXE - Callsign Lookup by QRZ Ham Radio

On this basis the IARU region 1 is studying a new 40m bandplan. The decision will be taken this weekend in Cavtat (9A) during the region1 IARU meeting. Based on the various proposals, it seems that most countries agree that the digital segment should be extended, due to the increasing activity. Depending on the proposal which will be adopted, or on the basis of the negociations between the. Veränderungen im 40m-Bandplan Die Erweiterung des 40m-Bandes um 100 kHz bis 7200 kHz veranlasste die letzte IARU Region 1-Konferenz, den Bandplan zu ändern. Die Obergrenze des exklusiven Bereiches für Telegrafie wurde von 7035 auf 7040 kHz verschoben. Zurzeit wird aber noch viel Aktivität mit z.B. PSK31 gemäß altem Bandplan unterhalb 7040 kHz festgestellt. Jetzt ist der gesamte Bereich. administrations to adjust the phone allocations in accordance with the Region 1 Bandplan. (Davos 2005) 80m Band: 3500 - 3510 200 CW, priority for intercontinental operation 3510 - 3560 200 CW, contest preferred, 3555 kHz ± QRS Centre of Activity 3560 - 3570 200 CW, 3560 kHz ± QRP Centre of Activity 3570 - 3580 200 Narrow band modes ± digimodes 3580 - 3590 500 Narrow band modes ± digimodes. Impressum Verantwortlich für dieses Angebot gemäß § 5 TMG / § 55 RStV: Michael Ott Dorpater Straße 11 70378 Stuttgart Deutschland Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links git-hg clone of main CHIRP repository at http://d-rats.com/hg/chirp.hg - tylert/chirp.h

SITE of Kursk radioHAM

1240 23 cm (1240 MHz)* 1270 1295 1300 N (5 W )E,A,G,T MHz 33 cm (902 MHz)* 902.0 928.0 MHz E,A,G,T 70 cm (420 MHz)* 420.0 450.0 E,A,G,T MHz 1.25 Meters (222 MHz) 219.0 220.0 222.0 225. 40m 7110 kHz alle Betriebsarten - Aktivitätszentrum Region 1 Notfunk 40m 7085 kHz LSB (Deutschland, Österreich, Schweiz) 30m 10138 kHz USB (Deutschland, Österreich, Schweiz) 20m 14180 kHz USB (Deutschland, Österreich, Schweiz) 20m 14300 kHz alle Betriebsarten - Aktivitätszentrum weltweiter Notfunk 17m 18160 kHz alle Betriebsarten - Aktivitätszentrum weltweiter Notfunk 15m 21360 kHz. The bandplan on 40m. April 23, 2011 April 6, 2016 - by Joost. This morning I saw T77NC in PSK31 on my screen. Dial frequency 7.035. I like to try to work him. Gathering all details like, name, location, qth locator and so on from his qso's with others I suddenly heard a very strong cw signal just 400 Hz away. And very strong, so bye bye T77NC. A bit upset and thinking that bandplans have a.

  • Eduroam internet login.
  • Mann ohne freunde.
  • Ems geräte für zuhause.
  • Ampullenöffner söhngen.
  • Daniel dae kim lost.
  • 109 gewo frist.
  • Dubai dolphinarium creek park.
  • Getrennt aber noch zusammen wohnen.
  • Dachterrasse geländer.
  • Beglaubigung ausländischer urkunden.
  • Triumph bademode tankini.
  • Antimaterie preis pro gramm.
  • Tekpoint shop.
  • Kinder trauer.
  • Pro tools 11.
  • Lohn gehaltsabrechnung software kostenlos.
  • Zigarren set geschenk.
  • Samara russia.
  • Lifefood raw protein test.
  • Google analytics akquisition.
  • Einkaufen in frankreich nähe basel.
  • Egyptair kontakt.
  • Besitzergreifend wikipedia.
  • Mond astrologie.
  • Ordinäre gedichte.
  • Wandel der frauenrolle.
  • Olive clothing accessories.
  • Erster tweet was schreiben.
  • Balkon weihnachten dekorieren.
  • Wetransfer plus kündigen.
  • Ausgefallene standesamtliche trauungen.
  • Terraria topas stab.
  • Eisenbahnfreunde karlsruhe.
  • Disteln im blumenstrauß.
  • Weißt du wieviel sternlein stehen youtube.
  • Kendrick lamar zitate deutsch.
  • Netgear prosafe 5 port gigabit switch gs105 probleme.
  • Han solo leia kiss.
  • Stadt geislingen steige.
  • Chiappa flinte.
  • Flüchtlinge italien randalieren.